Bekanntmachungen

Weder Sommer- noch Kinderfest in Güster

Mit großem Bedauern hat der Vorstand des Fördervereins Güster das diesjährig für den 13.6.2020 geplante Dorfgemeinschaftsfest vor der Alten Schule abgesagt. Da die Corona-Situation noch immer keine größeren Menschenansammlungen zulässt und in einem Fest-Rahmen, wie er in Güster üblich ist, nicht für die Einhaltung der Abstands- und Hygieneregeln gesorgt werden kann, ist es einfach nicht zu verantworten, das Fest zu veranstalten. Es ist das erste Mal in der Geschichte des Fördervereins, dass dieser zentrale Punkt „für ein lebendiges Miteinander im Dorf“ nicht stattfinden kann. Der Vorstand hofft, im Herbst zumindest noch die geplante Kanalfahrt für seine Mitglieder durchführen zu können – aber es bleibt natürlich abzuwarten, wie sich die allgemeine Situation entwickelt. Der Vorstand des Fördervereins bittet seine Mitglieder, Freunde und Förderer um Verständnis.

Auch das für die Woche darauf, am 20.6., geplante Kinderfest kann aus den genannten Gründen nicht stattfinden. Der Sozial-, Kultur- und Sportausschuss der Gemeinde Güster, der dieses Fest stets liebevoll vorbereitet und durchführt, muss auch diese Veranstaltung leider absagen. „Es tut mir außerordentlich leid,“ sagt der Vorsitzende des Ausschusses, Danilo Ribbeck. „Ich weiß, dass das Fest eines der Highlights des Ortes für die Kinder und ihre Eltern ist – aber es ist leider nicht möglich, es zu feiern.“ Auch hier bittet die Gemeinde um Verständnis  - und hofft auf ein umso schöneres Fest 2021!

Vom ersten Hilfebedarf bis zum Pflegeheim

Wichtige Informationen zum Thema Alt-Werden und Hilfsleistungen gibt es – sofern die Corona-Situation es zulässt - am Mittwoch, den 10.6., zwischen 15:30 Uhr und 17:30 Uhr im Dorfgemeinschaftshaus „Egge’s“ in Güster. Lars Koßyk vom Pflegestützpunkt im Kreis Herzogtum Lauenburg wird in einem Vortrag zu allen wichtigen Fragen informieren. Welche Unterstützungsmöglichkeiten gibt es, wenn man im Alter (oder weil man krank ist) Hilfe im Haushalt, beim Einkaufen, beim Spaziergang oder bei der Körperpflege benötigt? Wo bekomme ich Hilfe und Beratung? Welche Versorgungsformen gibt es? Wann bekommt man einen Pflegegrad und wie beantragt man ihn? Wie kann meine Wohnung altersgerecht angepasst werden? Was versteht man unter Entlastungsleistungen und Nachbarschaftshilfe?

Ein nicht zu unterschätzender Aspekt ist auch, dass Hilfeleistungen ja erst einmal vom Betroffenen angenommen werden müssen. Der Verlust der bisherigen Selbstständigkeit und Unabhängigkeit ist für die meisten Pflegebedürftigen eine sehr große Hürde, mit der es umzugehen gilt.

Die Veranstaltung versteht sich als Austausch und Dialog, in dem Herr Koßyk versuchen wird, auf alle Fragen eine Antwort zu geben.

Wann? Mittwoch, 10.06.2020, 15:30 – 17.30 Uhr

Wo? Dorfgemeinschaftshaus „Egge’s“, Hauptstr. 25,  21514 Güster

Der Eintritt ist frei.

Corona: Die meisten Termine bleiben abgesagt

Auch im Mai finden wegen der Corona-Krise und den gesetzlichen Auflagen in der Gemeinde Güster keine Sitzungen und Termine statt. Das betrifft auch den Senioren- und der Kulturkreis - und in diesem Monat auch die Bürgersprechstunde. Lediglich die Bücherei in der Alten Schule macht sich - mit einer jeweils begrenzten Anzahl von LeserInnen und Lesern im Raum - ab Montag, den 5. Mai wieder an eine vorsichtige Öffnung.

Für die Geschäfte und Dienstleistungsunternehmen gilt: Der Edeka-Supermarkt in Güster bleibt geöffnet und es darf jetzt auch wieder sonntags von 8:00 - 12:00 eingekauft werden. Alle Hotels und Gaststätten in Schleswig-Holstein, also auch bei uns, bleiben dagegen weiterhin geschlossen bzw. haben auf Außer-Haus-Verkauf umgestellt. Bitte informieren Sie sich über beginnende Öffnungen von Freizeiteinrichtungen und Änderungen der  landes- oder kreisweiten Maßnahmen auf den Webseiten des Landes Schleswig-Holstein oder des Amtes Büchen.

Der SSV Güster nimmt seinen Spielbetrieb ebenfalls noch nicht wieder auf.

In den Kirchen gibt es bis 2.5. keine Gottesdienste. Viele Gemeinden bieten aber Video-Übertragungen und andere Online-Dienste an. Hier können Sie sich darüber informieren. Wenn die Gottesdienste wieder zugelassen werden, dann nur in kleineren Kreisen. Das gilt auch für Konfirmationen, Hochzeiten oder Trauerfeiern. Es bleibt bei der Empfehlung, diese Anlässe weiterhin nur in engstem Familienkreis zu begehen.

Alle Informationen finden Sie hier:

Schleswig-Holstein: https://www.schleswig-holstein.de/DE/Schwerpunkte/Coronavirus/coronavirus_node.html

Kreis Ratzeburg/Herzogtum-Lauenburg: https://www.kreis-rz.de/Aktualisiert-23-03-2020-Welche-Regelungen-gelten-zur-Bek%C3%A4mpfung-des-Coronavirus-SARS-CoV-2-im-Kreis-Herzogtum-Lauenburg-.php?object=tx,1814.1&ModID=7&FID=1814.12143.1&mNavID=1814.1&mNavID=1814.8&sNavID=1814.65

Amt Büchen: https://www.amt-buechen.eu/index.phtml?mNavID=1781.11&sNavID=1781.380&La=1

Kirchenkreis Lübeck-Lauenburg: https://www.kirche-ll.de/aktuelles/schaufenster/details/nachricht/propstei-lauenburg-angebote-waehrend-der-kontaktbeschraenkungen-wegen-corona.html

 

 

Bücherei öffnet wieder

Im Zuge der schrittweisen Öffnung weiterer Geschäfte und Freizeiteinrichtungen öffnet auch die Bücherei in der Alten Schule wieder. Am Dienstag von 16:30 - 18:30 und am ersten Donnerstag im Monat (also dem 7.5.) von 15 - 17 Uhr ist das Büchereiteam wieder für alle LeserInnen und Leser da. Beate Dose-Linnich und Steffi Becker bitten allerdings darum, die Hygieneregeln einzuhalten, einen Mundschutz zu tragen und den üblichen Sicherheitsabstand zu wahren - und werden dafür Sorge tragen, dass stets nur zwei weitere erwachsene Personen mit ihnen im Raum sind (dazugehörige Kinder dürfen natürlich mit). Vielen Dank für Euer Verständnis!

Bürgersprechstunden

Erweiterung des Service-Angebots

Mit Einführung der Bürgersprechstunde im Dorfgemeinschaftshaus „Egge’s“ ab Februar (jeden ersten Montag im Monat ab 19:30 Uhr) erweitert die Gemeinde Güster auf vielfachen Wunsch ihr Sprechzeiten-Angebot.

Darüber hinaus bleibt Bürgermeister Wilhelm Burmester aber wie bislang auch jeden Tag in der Woche für die Anliegen der Güsteraner ansprechbar. Per Telefon (442) oder eMail (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) können Termine abgestimmt werden aber auch der direkte Kontakt zu Hause steht jederzeit zur Verfügung.

Bei den Bürgersprechstunden im Dorfgemeinschaftshaus werden jeweils zwei Gemeindevertreter für Sie da sein. Die Inhalte und Anliegen werden an den Bürgermeister und ggf. die entsprechenden Ausschüsse und Gremien weitergeleitet. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass die Gesprächszeit des Einzelnen auf 30 Minuten begrenzt ist.

Bekanntmachungen

  • Weder Sommer- noch Kinderfest in Güster

    Mit großem Bedauern hat der Vorstand des Fördervereins Güster das diesjährig für den 13.6.2020 geplante Dorfgemeinschaftsfest vor der Alten Schule abgesagt. Da die Corona-Situation noch immer keine...
    Informationen
    42 Aufrufe // Autor Maren Schönenberger
  • Vom ersten Hilfebedarf bis zum Pflegeheim

    Wichtige Informationen zum Thema Alt-Werden und Hilfsleistungen gibt es – sofern die Corona-Situation es zulässt - am Mittwoch, den 10.6., zwischen 15:30 Uhr und 17:30 Uhr im Dorfgemeinschaftshaus...
    Informationen
    213 Aufrufe // Autor Maren Schönenberger

Veranstaltungen

Termine

1 Jun
Seniorenkreis
01.Jun.2020 15:00 - 17:00

In der Alten Schule, Am Prüßsee 5 - fällt wegen der Corona-Situation weiter aus

1 Jun
Bürgersprechstunde
01.Jun.2020 19:30

Im Dorfgemeinschaftshaus "Egge's", Hauptstr. 25

mit Uwe Schneider und Michael Rusch

3 Jun
Arbeitskreis DRK
03.Jun.2020 19:00

Im DRK-Raum der Alten Schule, Am Püßsee 5

4 Jun
Feuerwehr Übungsabend
04.Jun.2020 20:00 - 22:00

Feuerwehrgerätehaus, Roseburger Str.

6 Jun
Nähtreff
06.Jun.2020 18:00

In der Alten Schule, Am Prüßsee 5. Um Anmeldung wird gebeten unter 0176-83396522.